• 1

Was kann man erwarten

Duette Kontaktlinsen ermöglichen ein großes Sehvermögen am Tag und in der Nacht.

Es ist normal,  Kontaktlinsen  einige Tage zu spüren, während Sie das Gefühl der fortgeschrittenen Technologie von Duette Hybrid Kontaktlinsen adaptieren. Aber dieses Gefühl wird mit der Zeit abnehmen.

Duette kombiniert zwei Arten von Materialien in einer einzigartigen  Linse. Das Linsenzentrum ist aus einem harten Material gemacht, welches  ein großes und  stabiles Sehvermögen ergibt. Der weiche Rand hält die Linsen komfortabel den ganzen Tag. Keine andere Kontaktlinse verwendet das Zweimaterialien-Design um großes Sehvermögen und Tragekomfort in einer einzigen Linse zu erzielen.

Bevor Sie beginnen

  • Entspannen Sie sich! Einsetzen und Herausnehmen von Duette Kontaktlinsen mag sich am Anfang fremd anfühlen. Aber wenn Sie es einige Male praktiziert haben, geht es Ihnen in Fleisch und Blut über.
  • Waschen Sie Ihre Hände mit einer Seife frei von Ölen oder Lotions und trocknen Sie die Hände mit einem fusselfreien Tuch.
  • Prüfen Sie, ob die Linse sauber und frei von Beschädigungen ist.
  • Handhaben  Sie Ihre Linsen jeden Tag in der gleichen Art und Weise um eine Verwechslung der linken mit  der rechten Linse zu vermeiden.
  • Vermeiden Sie ölhaltige Kosmetika, Handseifen und Lotions. Ölhaltige Produkte können dauerhafte Beschädigungen an der Oberfläche Ihrer Duette Linsen hervorrufen.

Einsetzen Ihrer Linsen

Waschen Sie immer Ihre Hände mit einer milden Seife und trocknen Sie gut mit einem fusselfreien Tuch. Es ist eine gute Idee, die Linsen jeden Tag in der gleichen Art und Weise handzuhaben um eine Verwechslung zu vermeiden. Einsetzen von Duette Linsen ist gleich dem Einsetzen von weichen Kontaktlinsen.

  1. Platzieren Sie die Linse auf Ihre Fingerspitze. Ein Tropfen eines konservierungsfreien Benetzers kann in die Innenseite  gegeben werden, falls gewünscht.
  2. Ziehen Sie das Unterlid herunter und setzen Sie die Linse sanft auf Ihr Auge. Lassen Sie Ihr Lid langsam zurückgleiten und blinken Sie einige Male.

Herausnehmen der Linsen

  1. Verwenden Sie eine Hand, ziehen Sie Ihr Oberlid hinauf.
  2. Verwenden Sie die Finger der anderen Hand, ziehen Sie Ihr unteres Lid sanft herunter.
  3. Mit trockenen Fingern  kneifen Sie das Ende des weichen Randes an der 5 &7 Uhr Position zusammen – halten Sie die Fingerspitzen zusammen während des Kneifens. Halten Sie dies aufrecht während Sie bis Zwei zählen und entfernen Sie die Linsen von Ihrem Auge. Trocknen Sie Ihre Finger bevor Sie die nächste Linse herausnehmen.

Pflege Ihrer Linsen

Reinigen Sie Ihre Duette Linsen täglich

  1. Platzieren Sie die Linseninnenseite nach oben in Ihrer Handfläche. Spülen Sie Ihre Linsen mit einem Tagesreiniger (zugelassen sowohl als auch für weiche und gasdurchlässige Kontaktlinsen). Verwenden Sie niemals Leitungswasser zum Spülen oder Aufbewahren Ihrer Linsen.
  2. Reiben Sie sanft mit der Spitze Ihres Ringfingers die gesamte Linse mit einer drehenden Bewegung gegen die Handfläche. Reinigen Sie die  Vorder- und Rückseite der Linse gründlich und spülen Sie gut mit Kochsalzlösung ab.
  3. Bewahren Sie die Linsen entweder in einem Hydrogen Peroxid System ODER in einer Multi-Purpose Solution auf.

Der empfohlene Austauschplan für Duette Linsen sieht sechs Monate vor.

Es ist wichtig, daß Sie stets den Instruktionen Ihres Kontaktlinsenanpassers folgen. Basierend auf Ihre persönlichen Voraussetzungen kann Ihr Kontaktlinsenanpasser eventuell einen anderen Austauschplan empfehlen.

Empfohlene Pflegemittel

Desinfektionssysteme (verwenden Sie entweder ein Hydrogen Peroxid System oder eine Multi Purpose Solution)

  • ClearCare® von Alcon*
  • Biotrue® von Bausch&Lomb
  • Complete® von  AMO
  • renu® fresh™ von Bausch&Lomb

Der Pflegestandard für Kontaktlinsen empfiehlt die Verwendung eines Tagesreinigers zugelassen sowohl als auch für weiche und gasdurchlässige Linsen. Falls notwendig können Wiederbenetzungstropfen, zugelassen sowohl als auch für weiche und gasdurchlässige Linsen verwendet werden, wenn Ihr Kontaktlinsenanpasser es vorsieht.

*Bei einigen Linsenträgern kann die Tränenflüssigkeit eventuell  mit dem  Hydrogen Peroxid System reagieren und  zu einem  permanenten weißen Ring am Übergang des harten Zentrums  mit dem weichen Rand führen. Dieser weiße Ring hat keinen Einfluß auf Sehleistung oder Tragekomfort.

Verwendung von cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

EINVERSTANDEN